Willkommen auf der Webseite der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde Nottuln!

Wir laden Sie ein, unsere Kirchengemeinde und Aktivitäten kennenzulernen.

Auch möchten wir Ihnen Ihnen die Gelegenheit bieten, sich über wichtige Fragen rund um Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Beerdigung sowie Eintritt und Wiedereintritt zu informieren.

Wir wünschen Ihnen eine interessante "Internet-Lektüre" und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Mit besten Segenswünschen

Ihre Pfarrerin Regine Vogtmann

38. evangelischer Kirchentag 2023

Vom 7. bis 11. Juni 2023 findet der 38. evangelische Kirchentag 2023 statt.

Nachrichten aus unserer Gemeinde

Programm 1.Hj 2023 - Erwachsenen- und Familienbildung, Frauenreferat

25.02.2023 Frauentag in Appelhülsen

26.01.2023 um 19 Uhr Gründungsversammlung des Fördervereins „Ev. Friedens-Kirchengemeinde Nottuln“

weitere Meldungen

Mitteilungen aus der Landeskirche

27.1.2023

Präses Annette Kurschus erinnert an Opfer des Nationalsozialismus

27.1.2023

Diversitätskompetentes Führungskräfte-Mentoring von IKG, IFW und EKvW

25.1.2023

Neues Bildungsangebot der EKD für Gemeinden und Einrichtungen

Was passiert im Gottesdienst?

Den Glauben feiern

Gottesdienste folgen einer festen Form. Die Elemente des Ablaufs, der Liturgie, haben sich über Jahrtausende überliefert und gewandelt.

Vielen Menschen vermittelt der feste Rhythmus Ruhe und ein Gefühl von Zusammenhalt. Dennoch variiert die Gestaltung im Laufe des Kirchenjahres und zu unterschiedlichen Anlässen - und natürlich ist auch Raum für Spontaneität.

Apostolisches Glaubensbekenntnis

Das Glaubensbekenntnis der westlichen Christenheit

In der Kirche bekennt man sich zu wichtigen Glaubensaussagen, die in Bekenntnissen zusammengefasst sind. Sie werden im Gottesdienst gemeinsam gesprochen. Auf diese Sätze haben sich die Christen der frühen Kirche im vierten Jahrhundert geeinigt, um sich ihres Glaubens zu vergewissern.

Sie wurden über die Jahrhunderte weitergegeben.

Beitritt zur Evangelischen Kirche

Es soll so einfach wie möglich sein, zu Jesus zu kommen. Darin liegt auch der Grund, warum evangelische Kirchen, Gemeinden und Verbände seit 2009 immer mehr Kircheneintrittsstellen aufgebaut haben. Mittlerweile sind es mehr als 150. In manchen Eintrittsstellen befinden sich auch Bistros oder Cafés. Sie können aber auch direkt bei uns in die Kirche eintreten.

Hygiene-Schutzkonzept Covid-19

Zur Umsetzung und Einhaltung der Regeln für die Wiederaufnahme von Präsenzgottesdienstenauf Gemeindeebene beschloss das Presbyterium der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Nottuln das folgende Schutzkonzept zur Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten.

Treten Sie ein

Ich freue mich über Ihren Besuch!

Ich freue mich, wenn Menschen zu mir kommen - wenn sie hier Gottesdienst feiern oder einfach nur Ruhe suchen. Wie viele Menschen habe ich schon durch die geöffnete Kirchentür gehen sehen: Lachende und Weinende. Und ich öffne meine Tür gerne für alle. [weiter]

Unsere Gottesdienste

Wer zum ersten Mal, oder nach langer Zeit wieder, einen Gottesdienst besucht, taucht ein in eine fremde Welt. Viele sind spontan fasziniert, auch wenn ihnen der Ablauf nicht vertraut ist. Die Musik, meist von der Orgel oder mit Posaunen, der Chor, die Formeln, die der Pfarrer oder die Pfarrerin spricht, die gesprochenen oder gesungenen Antworten der Gemeinde, die Lieder, Lesungen aus der Bibel und die Predigt entführen einen. Sie wecken Gedanken und Eindrücke, sie lassen einen zur Ruhe kommen. [weiter]

Kinderkirche

Unser Angebot basiert auf einem Konzept, das seit über 15 Jahren in Appelhülsen erfolgreich umgesetzt wird. Jeweils einmal im Monat begrüßen wir an einem Samstagvormittag um 10 Uhr Kinder im Grundschulalter in den Räumen des Ev. Jugendhauses Appelhülsen (4. Samstag). Die Kleinsten kommen mit ihren älteren Geschwistern oder in Begleitung ihrer Eltern. [weiter]